Alkylantien, Fremdstoffmetabolismen, Cancerostase by Hermann M. Rauen PDF

By Hermann M. Rauen

ISBN-10: 3322881482

ISBN-13: 9783322881489

ISBN-10: 3531022911

ISBN-13: 9783531022918

Im olgenden wird ein Rechenscha tsbericht tiber die Expe rimentale gebnisse aus dem Forschungsvorhaben "Untersuchungen tiber molekulare Wirkungsmechanismen von Cancerostatica, tiber Behandlungen von Spattoxizitaten durch Cancerostatica, tiber Antidote gegen Alkylantien und tiber Fremdsto fmetabolismen" der O entlichkeit vorgelegt. Dieses Forschungsunternehmen wurde durch den Minister tir Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen, Landesamt ftir Forschung, in den Jahren 1968-1970 gefor dert. Hier tir sei ihm auch an dieser Stelle sehr gedankt. Das um angreiche Forschungsthema struggle bereits vorher, au nur wenig schmalerer foundation, und zwar seit sechs Jahren, am Lau en, und wurde vor dem oben genannten Zeitpunkt durch den Krebs orschungs onds des Kultusministeriums des Landes Nordrhein-West alen untersttitzt, bis dieser aus verwaltungsokonomischen Grtinden an das Landesamt tir For schung tiberging. Die Arbeiten au diesem Gebiet sind auch noch nicht abgeschlossen. Sie werden durch meinen rtihe ren langjahrigen Mitarbeiter, dem jetzigen professional essor Dr. Klaus Nor pot h am Hygiene-Institut unserer Medizi nischen Fakultat, fortgeftihrt. Aus dieser Sachlage erscheint es motiviert, die wichtig sten der vor 1968-1970 erhaltenen Forschungsergebnisse in der Einleitung dem Hauptteil re erierend voranzustellen bzw. an geeigneten Positionen desselben einzuarbeiten.

Show description

Read Online or Download Alkylantien, Fremdstoffmetabolismen, Cancerostase PDF

Similar german_10 books

Download e-book for iPad: Rückfall in die Barbarei: Die Folgen öffentlicher by Johannes Schwarte

Der Autor ist als Studiendirektor am Overberg-Kolleg in Münster tätig.

Prognoseverfahren für die Unternehmensplanung by Klaus Brockhoff PDF

Der vorliegenden Schrift in dem Lehrwerk Die Wirtschaftswissenschaften - Neue Reihe liegt die folgende Konzeption zugrunde: Zunachst werden einige wesent liche Beziehungen zwischen Prognose und Planung aufgezeigt. Darauf folgt die Darstellung einiger aus verschiedenen Grunden bedeutender Prognoseverfahren.

Rüdiger Jacob's Wissenschaftliches Arbeiten: Eine praxisorientierte PDF

Dr. Rüdiger Jacob ist Hochschulassistent am Fachbereich Soziologie der Universität Trier, Abt. Methodenlehre/Empirische Sozialforschung.

Get Kinderwelten aus Elternsicht: Zur Modernisierung von PDF

Gegenstand dieser pädagogischen Untersuchung sind die Vorstellungen und Bilder, die Eltern in Interviews von Kindheit vermitteln. Im Vergleich der Kindheit der 50er und 60er Jahre zur heutigen Kindheit wird deutlich, welchen Einfluß die biographischen Erfahrungen der Erwachsenen auf das Zusammenleben der Generationen haben.

Additional info for Alkylantien, Fremdstoffmetabolismen, Cancerostase

Sample text

Aussagen Uber die alkylierende Potenz einer anfarbbaren Verbindung konnen Vorbehalt - unter aus der nachtraglichen PrUfung mit den Ub- lichen spektroskopischen Tests bzw. aus der Kinetik der Reaktion mit Alkylfangern abgeleitet werden. Zusammenfassung. Es wird Uber ein dUnnschichtchromatographisches Verfahren zum Nachweis alkylierender Verbindungen mit 4-(4'-Nitrobenzyl)pyridinperchlorat an Kieselgel bei l40 0 C berichtet. Die Nachweisempfindlichkeit fUr Chlorathylaminverbindungen Ubertrifft die der Ublichen papierchromatographischen und spektroskopischen Analysenmethoden.

1,2,18,19, 20 und 21 wurden ge1ie£ert von der Dr. Th. , 8 MUnchen 80. Quantitative photometrische Auswertung. Messungen gegen den P1attenhintergrund mit dem Chromatogramm-PMQ2-Spektra1photometer der Fa. ), Einste11ungen: Fremdfi1ter 0, B1ende 10. Monochromatorspa1t 0,05, We11enlange 546 mo. Da die F1ecken schnell abb1assen, mUssen die Messungen jewei1s in 2 min beendet seine Ergebnisse. l entha1t die Wanderungswerte fUr 21 a1ky1ierende Verbindungen in sieben dUnnschichtchromatographischen Systeme~ Nur die Cyclophosphamide 11 und 1) haben gleiche Wanderungswerte.

Die eingesetzten Verbindungen wurden uns, wenn nicht anders vermerkt, von den Herstellerfirmen in Reinsubstanz zur Verftigung gestellt. 1. 2. J. 4. 5. , Schriewer,H. u. -Forsch. ) 21, 1718 (1971) JJ 6. Chlorambucil = 4-(4-[Bis-(2-chlorathyl)amino)-phenyl)buttersaure 7. BCNU = l,J-Bis-(2-chlorathyl)-1-nitroso-harnstorr 8. Trichlormethin = N,N,N-Tris-(2-chlorathyl)amin 9. Busulphan = Tetramethylglykol-bis-methansulronat 10. 2-Chlorathylamin-HCl 11. Cyclophosphamid = 2-Bis(2-chlorathyl)amino-tetrahydro2H-l,J,2-oxazaphosphorin-2-oxid 12.

Download PDF sample

Alkylantien, Fremdstoffmetabolismen, Cancerostase by Hermann M. Rauen


by John
4.3

Rated 4.14 of 5 – based on 15 votes